background
logotype

Empfehlungen

 

   Wer ein Faible für Bonbons in allen Variationen hat, ist hier genau richtig aufgehoben. Eine Fabrikbesichtigung gibt dann auch noch Einblick, wie das Ganze hergestellt wird. Unser persönlicher Favorit: Eukalyptusbonbons "Extra Fort" und der Husten hat keine Chance mehr oder einfach um einen frischen Atem zu bekommen.
   
Auf dem Weg von Gérardmer nach St Dié kommt man unweigerlich daran vorbei, klein, fast unscheinbar Richtung St Dié auf der rechten Straßenseite steht ein flaches, orangefarbenes Haus. Entscheidet man sich einen kurzen Stop einzulegen und mal reinzuschauen ist es normalerweise schon zu spät. Ein kurzer Griff zum Portmonnaie oder der Kreditkarte um sicherzugehen genügend Geld dabei zu haben ist angebracht, denn es bleibt selten bei nur einer Tüte dieser tollen Leckereien, Yummy
   
   Es gibt viele Berghütten, bzw Auberge wie sie in der Landessprache genannt werden. Viele davon sind auch sehr gut, aber eine ist uns wirklich aufgefallen, die Auberge Le Steinlebach. Der Wirt ist sehr nett, hat uns viel über seine Philosophie erzählt und uns ohne Diskussion auch Abends um 10 noch etwas zu Essen serviert. Bei ihm wird am Morgen auf dem Markt entschieden wie die Speisekarte des Tages zusammengestellt wird, alles frisch und danach vorbereitet, was allerdings dazu führt das, wenn der Ansturm unvorhergesehen groß ist, es halt Abends mit der Auswahl etwas knapp wird. Es findet sich aber immer was, was schmeckt. Will man sichergehen reserviert man einfach vor.
   
Wer schon einmal die "Macaron" oder "Rochers du Lac" probiert hat kommt nicht mehr an diesem Laden vorbei, einfach zu lecker diese Köstlichkeiten.  Der Eyecatcher sind eigentlich die Macaron in allen möglichen Farben, die man natürlich auch alle ausprobiert haben muss. Zu finden ist der Shop im Zentrum von Gerardmer auf der "Rue François Mitterrand", die kleine Straße vom Karussell kommend Richtung Fremdenverkehrsamt  auf der rechten Seite.
2018  Chalet-Vogesen   globbers joomla templates